DIE NEUESTEN UPDATES AUF TRANNYTARTS.com

- alle Filme im Mitgliederbereich haben HD Qualität und können sowohl heruntergeladen, als auch gestreamt werden -

 

Neuer Film. Laufzeit 20 Minuten. HD Qualität. In diesem Film, gedreht vor ein paar Wochen, seht ihr mich, wie ich direkt hintereinander zwei meiner TV Stuten benutze, nämlich zuerst Susan and dann Stephanie. Beiden Stuten werden erst einmal die Ärsche versohlt, mit Peitsche und Gerte. Ein bisschen Disziplinierung gehört für mich halt immer dazu. Aber dabei bleibt es natürlich nicht. Bald schon kommen Strap-On und Dildo zum Einsatz. Ich liebe es ja einfach, solch enge Transenlöcher zu vögeln und wenn man dann zwei auf einmal, kurz hintereinander benutzen kann, umso besser. Das ganze wurde übrigens in unserer Küche gefilmt. Viel mehr gibt es zu diesem Film jetzt auch nicht mehr zu sagen. Wer drauf steht zuzuschauen, wie Transen von einer Frau benutzt werden, der wird mit diesem Film seinen Spaß haben... und mit den Hunderten von weiteren Movies im Mitgliederbereich natürlich auch.

 

Neuer Film. Laufzeit 23 Minuten. HD Qualität. Unsere spermageile DWT Schlampe Paula bedient wieder einige fremde Schwänze am Gloryhole. Wie immer ist hier nichts gestellt. Die Aufnahmen wurden in einer Gloryholekabine in einem der örtlichen Pornokinos gemacht und die Schwänze, die Paula saugt und lutscht, sind komplett fremde Typen. Paula hat hier einfach 2 Cams in der Kabine platziert und schon konnte der Spaß losgehen, ohne dass wir etwas verpassen. Dieses Mal lutscht sie drei verschiedene Typen und bekommt dabei fünf Ladungen ins Maul. Einer der Kerle spritzte zweimal ab, die anderen beiden je einmal und die fünfte Ladung ist von Paula selbst, die irgendwann an die Wand der Kabine spritzt und die eigene Ladung natürlich auch runterschluckt. Wer auf echte, unverfälschte Gloryhole Action steht, der wird diesen Film lieben! Übrigens, wir suchen immer TV's und DWT's die Lust auf solche Gloryhole Sessions haben, egal ob mit oder ohne uns ;-) Wenn du also Lust hast, Schwänze am Gloryhole zu bedienen, melde dich einfach bei uns.

 

Neuer Film. Laufzeit 20 Minuten. HD Qualität. Wir haben vor einigen Wochen eine kleine private Besamungsorgie veranstaltet und dies ist der zweite Film von der Party. Andrea wollte es mal wieder so richtig besorgt bekommen. Drei Typen haben wir eingeladen und als weitere Sau neben Andrea auch noch DWT Paula, die sich uns ja schon mehrfach als Pussy-Sauberleckerin angeboten hat. Und genau das war der Plan: Andrea wollte geil gefickt werden und von allen in die Pussy besamt werden und DWT Paula sollte die vollgespritzte Fotze jedesmal wieder sauberlecken. Tja - und genau das ist dann während der nächsten paar Stunden auch passiert. Andrea wurde von allen mehrfach und schön nacheinander gefickt, so wie sie es mag und Paula leckte die Möse nach jedem Abschuss sauber. Es gab auch noch ein paar andere Szenen, zB. hat Andrea zwischendurch auch Paula bestraft und anal gefickt, aber hauptsächlich wurde hier gefickt und besamt. Dies ist der zweite Teil von der Party, wo wieder kräftig gefickt und abgespritzt wird und die Transe alles schön sauberleckt.

 

Neuer Film. Laufzeit 21 Minuten. HD Qualität. Brandneues Video, gefilmt Ende Mai 2019. In dem Film seht ihr meine Schlampe TV Susan, wie sie es mehrfach geil im Wald besorgt bekommt. Hier der O-Ton von Susan: "Ich liebe es, an den einschlägigen Outdoorplätzen in der Umgebung geil benutzt zu werden. Speziell als bisexuelle Transenschlampe hat man praktisch immer Glück und findet oft einen Partner für schnellen Sex auf den Parkplätzen oder im Wald. Und manchmal auch mehr als einen. Dieser in der Szene als guter Treffpunkt bekannt Cruising-Platz ist ein kleines Waldstück in der Nähe eines Waldparkplatzes. Man geht über ein paar Pfade vom Parkplatz zum abgelegenen Wald und kann dann dort so ziemlich alles machen, was man will. Der Vorteil von diesem Platz ist, das man hier sogar tagsüber rumgeilen kann. Ausser andere Menschen, die genauso Spaß suchen wie ich, ist dort nämlich niemand. In diesem Video seht ihr mich, wie ich am Anfang durch den Wald spaziere und mit mir selbst spiele. Ramme mir den Dildo in den Arsch und jemand ist so freundlich, die Kamera zu halten und mich dabei zu filmen. Doch dabei bleibt es natürlich nicht. Ich werde nun mehrfach benutzt. Ich blase, werde gefickt, werde vollgespritzt und dann nochmal und nochmal. Megageile Outdoor-Action!"

 

Neuer Film. Laufzeit 18 Minuten. HD Qualität. Ich wollte es auch endlich mal wieder gut besorgt bekommen und lud daher ein paar Herren zu uns in die Wohnung ein, die Lust hatten mich ausgiebig zu ficken und zu besamen. Außerdem war auch eine Transenschlampe anwesend, die mich ebenfalls ficken sollte, die darüberhinaus aber die Anweisung hatte, jede Spermaladung von meinem Körper oder aus meiner Pussy zu lecken und zu saugen. Kurz vor Beginn des Gangbangs nahm ich mir dann erstmal die Transe vor. Ich steckte ihr einen Dildo in den Arsch und fickte sie ausgiebig damit. Diese Transenbenutzung seht ihr in diesem Video. Kurz darauf begann die Party und alle anwesenden Herren und die Transe fickten mich mehrfach und spritzten ihr Sperma in meine Fotze und die Transe leckte die Möse sauber und schluckte jeden Tropfen. Von dem Gangbang selbst ist natürlich auch schon ein Video online... hier ist also jetzt das, was kurz davor passierte.

 

Neue Filme. Laufzeit 60 Minuten. HD Qualität. Diese Woche haben wir ein wahres Monster-Update für euch. Es sind 3 Filme mit einer Laufzeit von insgesamt 60 Minuten, die die komplette Orgie mit einer geilen Tranny Stute zeigen, die von mir und drei Männern ausgiebig benutzt wird. Alles natürlich wie immer in Full-HD Qualität. Die kleine Party fand in einem Club statt und wie ihr sehen werdet, kamen sowohl die Transe, als auch ihre Bespieler voll auf ihre Kosten. Die Stute bläst was das Zeug hält, es ist ein richtiger Blowjob Marathon und bekommt natürlich auch mehrfach den Arsch gestopft. Zwischendurch wird natürlich auch abgespritzt. Diese Session ist bereits einige Zeit her, aber sie wird nun zum ersten Mal in Full HD und in kompletter Länge mit allen Szenen veröffentlicht. Übrigens, wir suchen immer Transen, die für solche Partys zur Verfügung stehen wollen. Wenn du jemand bist, der gern seine Löcher hinhalten möchte, dann melde dich bei uns.

 

Neuer Film. Laufzeit 20 Minuten. HD Qualität. Wir wissen natürlich, dass Solofilme, also wo nur eine unserer Transen mit sich selbst spielt, auf dem ersten Blick etwas weniger spannend erscheinen als Filme, wo zwei oder mehr Personen miteinander rumgeilen. Dies ist aber oft wirklich nur auf dem ersten Blick so, denn auch und gerade unsere Solofilme sind sehr oft ziemlich extrem, manchmal auch etwas bizarr, immer aber sehr experimentierfreudig. In diesem Fall seht ihr meine Stute Susan, wie sie es sich anal besorgt. Aber nicht einfach nur so mal kurz den Dildo in den Arsch gesteckt... Nein, hier besorgt es sich Susan auf zig unterschiedliche Weise. Sie rammst sich das Ding immer und immer wieder in den Arsch. Im Sitzen, im Knien, im Stehen, im Liegen usw. Eine geile anale Solo-Party! Wären das alles echte Schwänze, wäre das ein richtiger Gangbang. Schätze, dass müssen wir demnächst mal mit echten Schwänzen nachspielen ;-)

 

Neuer Film. Laufzeit 20 Minuten. HD Qualität. Dies ist der zweite und letzte Film, wo sich TV Susan auf einem stockdunklen Parkplatz von 4 Kerlen benutzen lässt. In diesem Video seht ihr die zweite Hälfte des Gangbangs. Lassen wir einfach TV Susan zu Wort kommen, die euch erzählt, wie dieser geile Parkplatz Gangbang abgelaufen ist: "Eigentlich hatte ich mich an dem Abend nur mit einem Kerl verabredet, auf einem Parkplatz, der besonders Nachts für solche Sauereien bekannt und beliebt ist. Der Typ war einverstanden, dass ich die ganze Session auf Cam haben wollte und er bot sogar an, die Cam auch selbst zu führen und mich zu filmen, wie ich auf dem Parkplatz cruise, was ich dankend annahm. Doch schon als er begann, mich zu filmen, merkte ich, dass da ein paar andere Männer waren, die langsam näherkamen, angelockt von unserem Treiben. Irgendwann hatte ich den Schwanz von dem Kerl im Mund und als ich kurz Pause machte, war da plötzlich ein zweiter Typ, der mir wortlos seinen Schwanz in den Mund rammte, was ich natürlich nicht ablehnte. Der zweite Typ fickte mich dann sogar in den Arsch und damit begann ein völlig ungeplanter Gangbang, denn insgesamt wurde ich an dem Abend von 4 Kerlen benutzt. Alle 4 fickten mich und ich bekam sechs oder sieben Cumshots, drei ins Maul und den Rest auf den Arsch, weil einige doppelt abspritzten."

 

Neuer Film. Laufzeit 20 Minuten. HD Qualität. Hier bekam ich wieder einmal Besuch von einer meiner Transen. Eigentlich hatte ich vorher geplant, die Sau wie üblich zu benutzen und sie kräftig mit meinen Dildos in den Arsch zu ficken, aber am Tag der Session dann war ich selbst so geil darauf, einen Transenschwanz in mir zu spüren, dass ich den Plan über den Haufen warf. Ich befahl der Sau, dass sie mich vögeln und benutzen sollte und mindestens zweimal abzuspritzen hätte. Und genau das geschah dann auch. Zuerst ließ ich mir ein wenig von ihr den Hintern versohlen, denn darauf stehe ich sehr. Dann wurde gefickt und geblasen und ich bekam die erste Ladung in mein Maul. Anschließend, nach einer kurzen Pause, fickte mich die Transe erneut, doch dieses Mal vögelte sie mich, bis die zweite Ladung in meine Fotze gepumpt wurde. Schöne Creampie Szene am Ende des Videos, wo der Transensaft wieder aus mir hinausläuft.

 

Neuer Film. Laufzeit 20 Minuten. HD Qualität. Hier zeigt sich unsere TV Stute Susan wieder in einem megageilen and extrem perversen Solo-Film, wo sie es sich einmal mehr selbst besorgt und das auf ziemlich geile Weise. Von dieser Session gibt es bereits ein weiteres Video im Mitgliederbereich, dies ist nun das zweite Video, dass die zweite Hälfte der Session zeigt. In diesem Video seht ihr die Stute, wie sie sich selbst vögelt, wieder parallel in Mund und Arsch. Doch dabei bleibt's auch dieses Mal nicht, denn jetzt wird es wieder extrem: Die Transe verpasst sich zwei Ladungen Natursekt und eine weitere Ladung Sperma... und natürlich wird wie immer alles brav geschluckt. Susan ist einfach die geborene Sperma- und Pisseschluckerin. Viel Spaß mit diesem Video.

 

Neuer Film. Laufzeit 20 Minuten. HD Qualität. Brandneues Video, gefilmt im März 2019. Ich wollte es auch endlich mal wieder gut besorgt bekommen und lud daher ein paar Herren zu uns in die Wohnung ein, die Lust hatten mich ausgiebig zu ficken und zu besamen. Ich liebe es, den männlichen Saft in meine Fotze gespritzt zu bekommen, allerdings finde ich es immmer eine Verschwendung, wenn der köstliche Saft dann einfach so ungenutzt aus der Möse tropft. Also lud ich auch eine meiner Transen ein, die mich nicht nur ebenfalls ficken und besamen sollte, sondern vor allem jedes Mal die vollgespritzte Fotze sauberlecken sollte. Und genau das passierte dann auch an dem Abend. Alle anwesenden Herren und die Transe fickten mich mehrfach und spritzten ihr Sperma in meine Fotze und die Transe leckte die Möse sauber und schluckte jeden Tropfen. Insgesamt dauerte die Party knapp 3 Stunden und ich wurde mehr als zehnmal besamt. Alle Anwesenden spritzten also mindestens zweimal in mir ab. Megageil! Dies ist der erste Teil von dieser Party, wo es schon etliche Creampies zu sehen gibt. Der zweite Teil ist in der Mache, den wir dann in naher Zukunft hochladen werden.

 

Neuer Film. Laufzeit 20 Minuten. HD Qualität. Hier hat uns einer unserer TV Stuten, TV Stephanie, wieder einen Solo-Film zukommen lassen, wo sie es sich gut selbst besorgt, sich parallel in Mund und Arsch fickt und anschließend in einem Glas abspritzt. Da geht der Film aber erst so richtig los, denn nun spielt Stephanie auf eine Weise mit ihrer eigenen Ladung, wie wir es bisher nur selten erlebt haben: Immer und immer wieder saugt sich die Sau die Ladung ins Maul, gurgelt und spielt damit im Mund, lässt es wieder raus laufen und dann geht es wieder von vorn los, das ganze über mehrere Minuten und das alles immer in Großaufnahme, wo alles extrem gut zu erkennen ist. Das nennen wir mal Spermageilheit... vorbildlich! Wie ihr wisst, zeigen wir auf unserer Seite nicht nur die Videos, die wir persönlich mit unseren Transen gedreht haben, sondern oft auch Videos, die die Stuten ohne uns gefilmt haben. Und das natürlich 100% exklusiv... all diese Solo-Videos gibt es nur hier bei uns auf trannytarts.com zu sehen, nirgendwo sonst.

 

Neuer Film. Laufzeit 22 Minuten. HD Qualität. Hier ist ein weiteres geiles Gloryhole Abenteuer mit unserer fleißigsten und schwanzgeilsten Stute TV Susan. Wie immer natürlich gedreht in einem echten Pornokino, hier ist also wie immer wirklich alles 100% echt! Es ist der zweite (und letzte) Film von dieser speziellen Aktion, den ersten gibt es bereits seit einiger Zeit im Mitgliederbereich zu sehen. Hier bedient die Stute wieder einen Schwanz nach dem anderen und die Kamera daneben verpasst keine Sekunde. Susan lutscht, sie wird mehrfach fingergefickt wird, ihr wird das Arschloch ausgeleckt wird und sie bekommt insgesamt 6 Spermaladungen in diesem Video. Susan meinte, dass wir auch noch erwähnen sollen, dass ihr Style, ihr Make-Up und ihre Klamotten in diesem Movie leider nicht perfekt sind. Grund dafür ist, dass bereits, während sie sich in der Videokabine noch umzog und stylte, der erste Schwanz durchs Gloryhole geschoben wurde und sie einfach keine Zeit mehr hatte, sich perfekt aufzutussen. Insgesamt bediente die Stute während dieser megageilen Gloryhole Aktion 10 verschiedene Schwänze. Respekt! ;-)

 

Neuer Film. Laufzeit 20 Minuten. HD Qualität. Dieser Film wurde während der geilen Sexorgie aufgenommen, die vor einigen Wochen mit Andrea, DWT Paula und drei Kerlen stattfand und von der wir bereits ein Video hochgeladen haben. Während dieser Orgie wurde nicht nur gefickt und abgespritzt, hier wurde auch kräftig gepisst und zwar mehrfach. Wir haben die gesamten Piss-Szenen, die während der mehrstündigen Orgie stattfanden, separiert und zu einem eigenen Film zusammengeschnitten. Hauptgrund für diese Entscheidung ist, dass die Liebhaber von perversen Piss-Movies nun nicht immer in den Filmen vor und zurück spulen müssen, um die geilen Piss-Szenen in all dem Geficke und Gespritze zu finden, sondern sämtliche Natursekt-Szenen hintereinander in einem Film bekommen. Und wie ihr sehen werdet, wurde hier gepisst, dass sich die Balken biegen. Andrea pisst selbst und wird auch mehrfach vollgepisst, unter anderem pisst ihr einer der Kerle ins Maul und sie lässt es dann wieder in eine Schüssel laufen. Und Paula wird als lebendes Urinal verwendet... die gesammelten Ladungen Natursekt bekommt die Sau mittels Schüssel und Glas eingeflösst. Wer aus perverse Piss-Spiele steht, der sollte dieses Video nicht verpassen. Prost!

 

Neuer Film. Laufzeit 20 Minuten. HD Qualität. Und weiter geht's mit brandneuem Content, gefilmt im Februar 2019. Speziell in den letzten Wochen waren wir sehr aktiv, haben eine Vielzahl von geilen Sessions gemacht. Unter anderem einen geilen Creampie Gangbang mit Andrea, fünf Männern und unterstützt durch eine DWT-Stute. Ausserdem haben wir mehrere kleinere Sessions gemacht, wo Andrea es verschiedenen Transen besorgte und besorgt bekam, weiterhin gibt es mehrere neue Gloryhole Sessions. Movies von all diesen neuen geilen Aktionen kommen natürlich demnächst... ab jetzt Woche für Woche extremst geiler neuer Content. Den Anfang dieser Content-Offensive macht heute ein geiles Fick- und Benutzungsvideo, wo Andrea mal wieder ihrer Lieblingsstute Susan zeigt, wo der Analhammer hängt. Übrigens, nur um es nochmal erwähnt zu haben: Wir suchen immer Transen für solch geile Sessions wie diese hier. Wer also auch mal von uns diszipliniert und kräftig geritten werden will, der sollte nicht zögern, uns zu kontaktieren. Schaut einfach auf die entsprechenden Kontakt-Pages auf unserer Seite, dort erfahrt ihr alle weitere.

 

Neuer Film. Laufzeit 23 Minuten. HD Qualität. Die geile Outdoor Disziplinierung, wo ich eine meiner Stuten ausgiebig draußen auf der Terrasse benutze, geht weiter. Dies ist das dritte und letzte Video, das an dem Tag gefilmt wurde und natürlich könnt ihr euch auch die beiden ersten Film im Mitgliederbereich angucken. Wenn ich sage, dass ich die Stute 'benutzt' habe, dann meine ich das auch genauso, denn hier geht's wieder sehr derb zur Sache. In den ersten beiden Filmen hatte ich die Stute schon mehr als reichlich diszipliniert, hatte sie geritten und ihr schließlich sogar meinen Natursekt gegeben, den sie brav runterschlucken musste. Nun, in diesem dritten und letzten Teil geht die Sauerei immer noch weiter. Neben weiteren Spanking-Einlagen, wo der Stutenarsch mit der Peitsche und Gerte versohlt wird, geht's dann auch wieder richtig pervers zur Sache: Ich pisse wieder in eine Schale, danach die Stute. Ich gebe ihr wieder davon etwas zu trinken, aber den Hauptteil der Doppelladung Natursekt schütte ich am Ende über meine Transensau, von Kopf bis Fuß wird die Stute mit Pisse eingesaut... und das ist bereits die zweite Ladung, die die Sau auf diese Weise erhält! Ihre Klamotten sind am Ende klatschnass... so wie sich das gehört ;)

 

Neuer Film. Laufzeit 20 Minuten. HD Qualität. Hier hat es sich unsere TV Stute Susan wieder einmal richtig derb selbst besorgt und das auf ziemlich pervers-geile Weise. Natürlich wollen wir euch auch diesen Solo-Film nicht vorenthalten, denn wie ihr sicher wisst, zeigen wir hier ja nicht nur die Videos, die wir persönlich mit unseren Transen gedreht haben, sondern in den meisten Fällen auch die Videos, die die Stuten ohne uns gefilmt haben. Das kann alles sein, von Solovideos (wie in diesem Fall) bis hin zu Gangbangs, aber wichtig ist nur, dass ihr hier auf TrannyTarts.com wirklich nichts verpasst, was unsere Stuten so treiben, selbst wenn wir einmal nicht dabei sind. In diesem Video seht ihr also die Stute in megalgeilen Klamotten, wie wir finden, wie sie sich wieder selbst vögelt, parallel in Mund und Arsch. Doch dabei bleibt's natürlich nicht, denn jetzt wird es wieder extrem: Die Transe verpasst sich auch noch eine Ladung Natursekt, indem sie ins Glas pisst und dieses genüßlich leert, teilweise während sie sich weiter gleichzeitig mit dem Dildo in den Arsch fickt. Geiler Style, geile Action, geiles Video!

 

Neuer Film. Länge 23 Minuten. HD Qualität. Diese Woche gibt es brandneues Zeug für euch und in diesem Fall ist 'brandneu' wortwörtlich zu nehmen, denn zum Zeitpunkt, wo ich dies schreibe, ist es gerade mal 3 Tage her, dass wir dies gefilmt haben. Wir haben eine kleine private Besamungsorgie veranstaltet, denn Andrea wollte es mal wieder so richtig besorgt bekommen. Drei Typen haben wir eingeladen und als weitere Sau neben Andrea auch noch DWT Paula, die sich uns ja schon mehrfach als Pussy-Sauberleckerin angeboten hat. Und genau das war der Plan: Andrea wollte geil gefickt werden und von allen in die Pussy besamt werden und DWT Paula sollte die vollgespritzte Fotze jedesmal wieder sauberlecken. Tja - und genau das ist dann während der nächsten paar Stunden auch passiert. Andrea wurde von allen mehrfach und schön nacheinander gefickt, so wie sie es mag und Paula leckte die Möse nach jedem Abschuss sauber. Es gab auch noch ein paar andere Szenen, zB. hat Andrea zwischendurch auch Paula bestraft und anal gefickt, aber hauptsächlich wurde hier gefickt und besamt. An dem Abend haben wir soviel Material gefilmt, dass wir es noch nicht geschafft haben, alles fertigzuschneiden. Hier ist jetzt erstmal der erste Film von dieser Orgie, der den Anfang der Party zeigt und in dem es bereits mehrere Creampies zu sehen gibt, die von Paula aufgeleckt werden.

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. HD Qualität. Dies ist der zweite Teil wo ich unsere Tranny Stute im Wald bestrafe und benutze. Es ist gleichzeitig auch der letzte. Nachdem ich die Stute auf dem Waldboden ordentlich rangenommen und gefickt hatte (zu sehen im ersten Teil), ging es nun aufrecht stehend an den Bäumen weiter. Hier kommen vor allem wieder Peitsche und Gerte zum Einsatz, aber auch mit der flachen Hand wird der Transenarsch bestraft. Außerdem sehen wir auch, wie die Stute sich selbst einen Dildo in den Arsch steckt. Wenn man wie wir gerne geile Pornosessions mit Transen macht und diese auch noch filmt, dann überlegt man sich natürlich schon ab und zu, an welchen Locations man die Stuten benutzt. Viele Sessions machen wir zu Hause, manchmal auch im Sexkino, aber wenn wir gefragt werden, welche Art von Session wir am geilsten und aufregendsten finden, dann sicherlich Outdoor Sessions wie diese hier. Es sieht einfach geil aus, wenn eine Transe in vollem Geschirr durch einen Wald oder über einen Parkplatz läuft und natürlich besteht dabei auch immer die Gefahr, überrascht und ertappt zu werden von irgendwelchen fremden Menschen. Doch genau das macht natürlich den Reiz an solchen Outdoor-Sessions aus.

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. HD Qualität Dieses Video zeigt wieder einmal eine unserer Transenstute in einem der hiesigen Pornokinos, genauer gesagt in der Gloryhole Videokabine, wo die Stute ein paar fremden Typen die Schwänze lutscht. In den meisten Fällen gehen unsere Trannys auf eigene Faust in solche Kabinen, stellen einfach eine Kamera daneben und filmen alles, was so passiert. Also alles ganz spontan, ganz echt, ohne Drehbuch. Und genau das ist auch hier, in diesem Video wieder der Fall. Schaut einfach zu, wie die Stute am Anfang den ersten Kerl am Gloryhole geil macht und selbst geil gemacht wird. Schnell ist sie auf den Knien und lutscht den Schwanz. Andere Kerle stecken ihre dreckigen Finger ins Maul unserer Stute oder wichsen den Trannyschanz ab. Und zwischendurch wird wieder gelutscht und Sperma geschluckt. Gefilmt wurde dies in einem Pornokino an der Autobahn. Dorst ist es sehr dunkel... entsprechend ist die Aufnahme etwas grobkörnig, wir bitten dies zu entschuldigen :-)

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. HD Qualität. Dies ist der zweite und letzte Film von der geilen Session auf unserer Terrasse, gefilmt diesen Sommer. Wieder einmal hatten wir unsere Lieblingsstute, TV Susan, eingeladen. Da das Wetter gut war, wollten wir draussen auf der Terrasse rumsauen und unsere Stute endlich mal wieder etwas derber benutzen. Gesagt, getan. Andrea fing an, Susan erstmal kräftig mit der Peitsche den Hintern zu versohlen, ausserdem bekam Susan gleich mal einen Dildo in den Arsch geschoben. Danach wurde es extremer. Andrea pisste durch einen Trichter in eine Flasche, anschließend musste Susan dasselbe machen. Gefüllt war die Flasche nun mit einem guten Liter frischer Pisse... und Susan sollte diese nun leeren. Was sie auch tat; die Sau schluckt die ganze Pisse bis auf den letzten Tropfen runter. Nun kam ich ins Spiel. Andrea, angeheizt durch die Piss-Aktion mit Susan, wollte nun auch etwas Sekt haben, also pisste ich ihr ins Maul. Danach wurde sie gefickt und bekam eine fette Ladung in die Möse gespritzt. Und Susan, die brave Schlucksau, beugte sich unter sie und bekam die gesamte Ladung Sperma ins Maul, die aus Andrea wieder heraustropfte. Sehr geil!

 

Foto Set von einer geilen Fick- und Spermaorgie im Pornokino. Hier wird noch einmal gevögelt und abgespritzt, das sich die Balken biegen. Im Memberbereich gibt es von dieser Orgie insgesamt 3 Filme... nun kommt also endlich auch das Foto Set. Insgesamt waren 5 Personen an der Orgie beteiligt: Andrea, Richie, TV Stephanie, DWT Paula und ein weiterer Mann namens Karl. Andrea benutzte TV Stephanie mehrfach, fickte sie in den Arsch, gab ihr Schäge mit der Peitsche usw. Vor allem aber sollte TV Stephanie jegliches Sperma von Andrea ab- und auslecken. Also seht ihr hauptsächlich Andrea, die von den beiden Männern und Paula gefickt wird und zwischendurch Stephanie die z.B. das aus der Muschi tropfende Sperma mit dem Mund wieder auffängt und ausleckt. Das ganze passierte in einem Pornokino und dort in einem größeren, abschließbaren Kinoraum.

 

Neuer Film. Länge 21 Minuten. HD Qualität. Die geile Parkplatz Besamung von Andrea geht weiter. Dies ist der zweite und letzte Film, den wir an dem Tag gedreht haben. Von Zeit zu Zeit macht Andrea die Vorstellung geil, als richtige Sex Sklavin benutzt zu werden. Transen gegenüber ist sie immer dominant, aber bei Männern gibt sie sich auch gerne hin. In diesem Fall war sie maskiert und wollte wie eine richtige Sex Sklavin einfach nur benutzt werden. Und das ganze dann sogar in der Öffentlichkeit, auf einem Parkplatz. Ich fuhr also zu einem Parkplatz in einem Wald, wo Andrea erst einmal vollmaskiert aus dem Auto stieg. Der Platz ist für spontane Sextreffen bekannt. Es war nicht viel los, nur ein paar Autos in einiger Entfernung, aber alle mit Männern hinterm Steuer... ein sicheres Zeichen, dass wir am richtigen Platz sind. In ersten Video habt ihr gesehen, wie die Session losging, wie sie, nachdem sie erst auf dem Parkplatz etwas herumgelaufen war, von den ersten Typne im und am Auto gevögelt und besamt wurde. In diesem zweiten Video geht die Benutzung nun weiter, die Kerle ficken sie alle abwechselnd weiter, manche bereits zum zweiten Mal. Wieder wird sie richtig derb besamt und man sieht in einigen Szenen, wie ihr der Saft wieder aus der Fotze tropft.

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. HD Qualität. Brandneuer Film, gedreht im November 2018. Wie wir ja schon öfter gesagt haben, gibt es auf unserer Seite natürlich auch die Videos zu sehen, die unseren Transen ohne uns gedreht haben, egal ob das nun Solo Videos sind, oder Filme wo es mit einem oder mehreren Kerlen zur Sache geht. In diesem Video seht ihr eine unserer Stuten beim Zweilochtraining. Denn natürlich muss eine Transe auch brav trainieren, um bereit zu sein für das doppelte Vergnügen mit zwei echten Schwänzen, die schließlich Arsch und Maul ohne Gnade stopfen wollen. Die Stute gibt sich in diesem Video große Mühe, das Training möglichst echt zu gestalten. Da wird ein Dildo vorn an einer Truhe befestigt und ein weiterer hinten, die Transe krabbelt dazwischen, spießt sich hinten und vorn auf schon geht sie ab, die wilde Fahrt. Natürlich gibt es noch weitere Szenen in diesem Solo-Video zu sehen, aber der flotte Dildo-Dreier ist eindeutig der geile Höhepunkt des Films. Viel Spaß.

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. HD Qualität. Wie letzte Woche versprochen, gibt es diese Woche den Film, wo ich unsere Tranny Stute im Wald bestrafe und benutze. Wenn man wie wir gerne geile Pornosessions mit Transen macht und diese auch noch filmt, dann überlegt man sich natürlich schon ab und zu, an welchen Locations man die Stuten benutzt. Viele Sessions machen wir zu Hause, manchmal auch im Sexkino, aber wenn wir gefragt werden, welche Art von Session wir am geilsten und aufregendsten finden, dann sicherlich Outdoor Sessions wie diese hier. Es sieht einfach geil aus, wenn eine Transe in vollem Geschirr durch einen Wald oder über einen Parkplatz läuft und natürlich besteht dabei auch immer die Gefahr, überrascht und ertappt zu werden von irgendwelchen fremden Menschen. Doch genau das macht natürlich den Reiz aus. Außerdem ist es einfach so, dass es im Internet nicht viele Outdoor-Transen-Pornos gibt, eben weil es für jede Transe ziemlich riskant ist, so etwas zu drehen und daher lieben wir unsere Outdoor-Filme umso mehr. Es macht unsere Seite auch noch ein Stück einzigartiger, als sie sowieso schon ist. Doch genug gelabert: Schaut einfach zu, wie ich die Stute zuerst ein wenig mit Gerte und Peitsche im Wald bestrafe und dann natürlich auch noch schön in den Arsch ficke.

 

Neues Foto Set. Richie sagt: Andrea benutzt nicht nur gern Transen, gelegentlich lässt sie sich auch mit Vergnügen derb benutzen und hält einem oder mehreren Schwänzen dann gern ihre Löcher hin und lässt sich dabei am liebsten die Fotze mit Sperma vollpumpen. Dieses Foto Set zeigt eine solche Session, wo sie von insgesamt drei Männern immer und immer wieder gefickt wird. Im Mitgliederbereich gibt es natürlich auch den dazugehörenden Film zu sehen und nun gibt es auch ein Foto Set mit knapp 100 Bildern von dieser Orgie. Abwechselnd wird Andrea von den drei Typen bestiegen, von vorn und von hinten und insgesamt bekommt sie vier Ladungen in die Fotze gespritzt, die ihr natürlich auch alle in diesem Foto Set seht, genauso wie auch in dem gleichnamigen Film.

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. HD Qualität. Hier hat uns unsere TV Stute Susan wieder einen Solo-Film zukommen lassen, wo sie es sich einmal mehr selbst besorgt und das auf ziemlich pervers-geile Weise. Wie ihr vielleicht wisst, zeigen wir hier ja nicht nur die Videos, die wir persönlich mit unseren Transen gedreht haben, sondern in den meisten Fällen auch die Videos, die die Stuten ohne uns gefilmt haben. Das kann alles sein, von Solovideos (wie in diesem Fall) bis zu Gangbangs, aber wichtig ist nur, dass ihr hier auf TrannyTarts.com wirklich nichts verpasst, was unsere Stuten so treiben, selbst wenn wir einmal nicht dabei sind. In diesem Video seht ihr die Stute, wie sie sich selbst vögelt, parallel in Mund und Arsch. Doch dabei bleibt's nicht, denn jetzt wird es extrem: Die Transe verpasst sich zwei Ladungen Natursekt und eine Ladung Sperma... und natürlich wird wie immer alles brav geschluckt. Übrigens... kommende Woche kommt ein weiteres neues Video mit genau dieser Stute, die von mir (Andrea) in einem Wald bestraft, benutzt und gevögelt wird. Wir müssen den Film noch fertig schneiden, dann stellen wir ihn online.

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. HD Qualität. Sehr geile und brandneue Session von TV Susan, wo sie sich auf einem dunklen Parkplatz von 4 Kerlen benutzen lässt. Wir fanden schon immer, dass Public Sex mit Transen das geilste überhaupt ist. Schon deshalb weil es solche Videos einfach nicht oft im Internet zu sehen gibt. Welche Transe wagt sich schon auf dunkle Parkplätze, lässt sich von irgendwelchen fremden Typen benutzen und filmt das ganze auch noch... sogar in ausgezeichneter HD Qualität? Ehrlich gesagt denken wir, dass Filme wie dieser hier völlig einzigartig sind... ihr werdet so etwas woanders nicht finden. Lassen wir einfach mal Susan zu Wort kommen, die euch erzählt, wie dieser geile Parkplatz Gangbang abgelaufen ist: "Eigentlich hatte ich mich an dem Abend nur mit einem Kerl verabredet, auf einem Parkplatz, der besonders Nachts für solche Sauereien bekannt und beliebt ist. Der Typ war einverstanden, dass ich die ganze Session auf Cam haben wollte und er bot sogar an, die Cam auch selbst zu führen und mich zu filmen, wie ich auf dem Parkplatz cruise, was ich dankend annahm. Doch schon als er begann, mich zu filmen, merkte ich, dass da ein paar andere Männer waren, die langsam näherkamen, angelockt von unserem Treiben. Irgendwann hatte ich den Schwanz von dem Kerl im Mund und als ich kurz Pause machte, war da plötzlich ein zweiter Typ, der mir wortlos seinen Schwanz in den Mund rammte, was ich natürlich nicht ablehnte. Der zweite Typ fickte mich dann sogar in den Arsch und damit begann ein völlig ungeplanter Gangbang, denn insgesamt wurde ich an dem Abend von 4 Kerlen benutzt. Alle 4 fickten mich und ich bekam sechs oder sieben Cumshots, drei ins Maul und den Rest auf den Arsch, weil einige doppelt abspritzten."

 

Neues Foto Set. Dieses Foto Set wurde während einer unserer bizarren Sessions zu Hause gemacht. Hier seht ihr Mistress Andrea, wie sie eine ihrer TV Sklavinnen richtig schön mit Pisse abfüllt. Das Set beginnt damit, dass Andrea eine große Schüssel mit ihrem Natursekt füllt, während die Transe daneben kniet und auf ihren Einsatz wartet. Andrea füllt etwas Pisse von der Schüssel in eine Flasche und unser durstiger TV hat die Flasche bis zum letzten Tropfen zu leeren. Anschließend liegt die Sau in der Badewanne, mit weit aufgerissenem Maul, Andrea steht daneben und nun wird das Schwanzmädchen so richtig mit Pisse abgefüllt. Die gesamte Ladung fließt in ihr Maul und natürlich soll sie soviel davon runterschlucken, wie sie nur kann, was die Transe natürlich auch brav tut. Es gibt noch ein paar mehr Fotos in diesem Set, denn die Session ging danach weiter. Andrea fickt die Transe in den Arsch und am ende lässt sie sie ihren eigenen Cumshot schlucken. Richtig schön pervers war diese Session, wo wie wir es lieben.

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. HD Qualität. Sehr gern lasse ich mir die Fotze mit Sperma vollpumpen. Von Männer und von Transen. Ich liebe das geile Gefühl, wenn der Saft wieder aus mir rausläuft und außerdem sieht das in den Filmen immer besonders geil aus, wenn das Sperma langsam wieder heraustropft. Manchmal ist auch eine meiner spermageilen Transenstuten zur Stelle, um die Ladung hinterher direkt aus der Fotze zu lecken und zu schlürfen. So schlagen wir oft zwei Fliegen mit einer klappen: Ich werde geil besamt und die Transe bekommt dieselbe Ladung zum Schlucken. In diesem Film seht ihr eine Zusammenstellung etlicher Szenen, wo ich gefickt werde, von verschiedenen Männern und Transen, und dann die Fotze besamt bekomme. In dem Film gibt es über 20 verschiedene Creampies zu sehen. Wer auf Fotzenbesamung, Creampies und Sauberlecken der besamten Fotze steht, der sollte diesen Film nicht verpassen ;)

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. HD Qualität. Die geile Outdoor Disziplinierung, wo ich eine meiner Stuten ausgiebig draußen auf der Terrasse benutze. Und wenn ich sage 'benutzt' dann meine ich das in dem Fall auch genauso, denn hier geht's sehr derb zur Sache. Im ersten Film hatte ich die Stute schon mehr als reichlich diszipliniert, hatte sie geritten und ihr schließlich sogar meinen Natursekt gegeben, den sie brav runterschlucken musste. Nun, in diesem zweiten und letzten Teil geht die Sauerei einfach weiter... nur noch ein bisschen derber. Neben weiteren Spanking-Einlagen, wo der Stutenarsch mit der Peitsche und Gerte versohlt wird, gibt es auch wieder einen geilen Arschfick, dieses Mal mit einem noch größeren Dildo, der das Loch der Stute fast zum Platzen bringt. Am Ende geht's dann richtig pervers zur Sache: Ich pisse in eine Schale, dann die Stute. Ich gebe ihr davon etwas zu trinken, aber den Hauptteil der Doppelladung Natursekt schütte ich am Ende über meine Transensau, von Kopf bis Fuß wird die Stute mit Pisse eingesaut... das nenne ich doch mal einen echten Golden Shower!

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. HD Qualität. Es gibt Videos, wo man nicht viel zu schreiben muss und wo die Bilder mehr als tausend Worte sagen und dieses ist eines davon. Hier zeigt uns TV Susan einfach eine geile Show und macht damit deutlich, dass die Stute eigentlich permanent geil ist, in den Mund und den Arsch gefickt zu werden... am besten gleichzeitig. Nun ist es natürlich so, dass nicht immer zwei Männer zur Verfügung stehen die die Löcher der Stute mit ihren Schwänzen ausfüllen können, anber was eine echte Transenstute ist, weiß sich natürlich zu helfen. Es werden einfach zwei Dildos geschnappt und schon kann der Spaß beginnen. TV Susan besorgt es sich hier also selbst mit zwei Dildos gleichzeitig. Es ist also eine Solo Session, aber irgendwie ja auch ein flotter Dreier, wo beide Löcher gleichzeitig gevögelt werden. Also ein Solo-Dreier. Alles klar? Nein? Macht nichts. Schaut einfach das Video ;)

 

Neuer Film. Länge 20 minuten. HD Qualität. Eine weitere brandneue Episode, wo die Benutzung meiner Tranny Sex Sklavin weitergeht. Auch dieses Video wurde am selben Tag gefilmt wie der Film im Schlafzimmer, den wir vor auch bereits hochgeladen haben. Dies ist nun das dritte (und letzte) Video, dass wir an dem Tag gefilmt haben. In diesem Video geht es in unserem großen Spielzimmer weiter. Die Transe hatte ja gerade eben noch eine Ladung Transensperma in meine Fotze gespritzt, aber ich hatte noch längst nicht genug und wollte sie während einer weiteren Runde benutzen. In diesem Video hat die Sau den Auftrag, sich auch selbst mit dem Dildo anal zu ficken und sich sogar selbst vollzupissen. Aber natürlich lege auch ich wieder Hand an und züchtige und ficke meine Sklavin mit dem Umschnalldildo. Das war eine richtig geile Session!

 

Neuer Film. Länge 22 minuten. HD Qualität. Wir ermuntern unsere Tranny Stuten immer, auch mal ohne uns loszuziehen und mit dem ein oder anderen Schwanz Spaß zu haben. Am besten natürlich so, dass eine Kamera danebensteht und den Spaß filmt, so dass wir hinterher alle etwas davon haben ;) Eine unserer fleißigsten und schwanzgeilsten Stuten ist zweifellos TV Susan. In diesem Video seht ihr Susan's neuestes Abenteuer in einem Pornokino, gefilmt Anfang August, wo sie einen Schwanz nach dem anderen bedient und die Kamera daneben verpasst keine Sekunde. Susan hat soviel gefilmt, dass sogar noch ein zweiter Film demnächst kommt. Hier aber nun erstmal der erste Film, wo sie schon etliche Schwänze lutscht, sie mehrfach fingergefickt wird, ihr das Arschloch ausgeleckt wird und sie insgesamt 5 Spermaladungen zum Schlucken bekommt. Susan meinte, dass wir auch noch erwähnen sollen, dass ihr Style, ihr Make-Up und ihre Klamotten in diesem Movie leider nicht perfekt sind. Grund dafür ist, dass bereits, während sie sich in der Videokabine noch umzog und stylte, der erste Schwanz durchs Gloryhole geschoben wurde und sie einfach keine Zeit mehr hatte, sich perfekt aufzutussen. Sie kam dann wohl die ganze Zeit nicht mehr dazu, da ein Schwanz dem anderen folgte und sie andauernd mit lutschen usw. beschäftigt war. Wir finden: Egal! Die Action ist nämlich extremst geil. Ein echter Gloryhole Lutschmarathon.

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. Full HD Qualität. Brandneue Session, wo ich wieder einmal eine Tranny Stute ordentlich mit dem Strapon durchficke. Ich liebe es einfach, solch enge Transenlöcher zu vögeln. Dieses Mal steht mir der Sinn aber auch nach etwas mehr. Ich will auch den Transenschwanz in mir drin haben, also gibt es hier ein fröhliches Wechselspiel zu sehen. Ich ficke meine TV Sklavin, sie fickt mich, dann wieder umgekehrt. Am Ende teile ich der Transe mit, dass ich ihre Ladung in der Fotze spüren will und genau das passiert dann auch. Geile Creampie Ladung ist hier am Ende des Films zu sehen - noch geiler ist, dass der Schleim langsam wieder rausläuft. Sieht einfach geil aus.

 

Neuer Film. Länge 22 Minuten. Full HD Qualität. Dies ist das Finale der supergeilen Fick- und Spermaorgie im Pornokino und hier wird noch einmal gevögelt, arschgefickt und abgespritzt, das sich die Balken biegen. Insgesamt waren 5 Personen an der Orgie beteiligt: Andrea, Richie, TV Stephanie, DWT Paula und ein weiterer Mann namens Karl. Wie ihr schon an der Zusammenstellung der Orgie erkennen könnt, ging es hier kunterbunt durcheinander. Jeder mit jedem war angesagt... naja, fast jedenfalls, denn im Zentrum stand eindeutig Andrea. Andrea benutzte TV Stephanie mehrfach, fickte sie in den Arsch, gab ihr Schäge mit der Peitsche usw. Vor allem aber sollte TV Stephanie jegliches Sperma von Andrea ab- und auslecken. Also seht ihr hauptsächlich Andrea, die von den beiden Männern und Paula gefickt wird und zwischendurch Stephanie die z.B. das aus der Muschi tropfende Sperma mit dem Mund wieder auffängt. Das ganze machten wir in einem Pornokino und dort in einem größeren, abschließbaren Kinoraum. Wir waren hier also unter uns, ohne störende Zuschauer.

 

Neues Foto Set, das direkt vor der Benutzung von TV Susan gemacht wurde. Bevor ich meine kleine Tranny Stute fickte, filmte ich sie, wie sie es sich selber macht. Und nicht nur das. Nicht nur wurde der Dildo in Mund und Arsch geschoben, Susan sollte sich auch richtig einsauen und sich selbst vollpissen. Und wie ihr seht, hat sie dann auch genau das getan. Anschließend übernahm ich dann das Kommando und fickte die Stute... das Video von dieser Benutzung ist ja bereits seit einigen Wochen online. Nun also die Fotos der Stute, die direkt davor entstanden sind.

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. Full HD Qualität. Brandneue Session gefilmt im Juni 2018 auf unserer Terrasse. Wieder einmal hatten wir unsere Lieblingsstute, TV Susan, eingeladen. Da das Wetter gut war, wollten wir draussen auf der Terrasse rumsauen und unsere Stute endlich mal wieder etwas derber benutzen. Gesagt, getan. Andrea fing an, Susan erstmal kräftig mit der Peitsche den Hintern zu versohlen, ausserdem bekam Susan gleich mal einen Dildo in den Arsch geschoben. Danach wurde es extremer. Andrea pisste durch einen Trichter in eine Flasche, anschließend musste Susan dasselbe machen. Gefüllt war die Flasche nun mit einem guten Liter frischer Pisse... und Susan sollte diese nun leeren. Was sie auch tat; die Sau schluckt die ganze Pisse bis auf den letzten Tropfen runter. Nun kam ich ins Spiel. Andrea, angeheizt durch die Piss-Aktion mit Susan, wollte nun auch etwas Sekt haben, also pisste ich ihr ins Maul. Danach wurde sie gefickt und bekam eine fette Ladung in die Möse gespritzt. Und Susan, die brave Schlucksau, beugte sich unter sie und bekam die gesamte Ladung Sperma ins Maul, die aus Andrea wieder heraustropfte. Sehr geil!

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. Full HD Qualität. Dieses Video wurde vor ein paar Wochen gedreht, im April 2018 und zeigt eine spontane Aktion, wo ich unsere blonde TV Stute Stephanie im Büro benutze. Obwohl ich auch sagen könnte, dass die Stute mich benutzt, denn nachdem ich Stephanie den Hintern versohlt und sie anal geritten habe, habe ich Lust auf mehr und brauche jetzt ihren Mädchenschwanz in meiner Fotze. Meine Stute tut ihr bestes, um mich gut zu ficken und schließlich gibt es eine fette Ladung Trannysperma für mein Loch. Doch das ist noch nicht das Ende, schließlich will ich nicht, dass die heraustropfende Soße auf unserem Schreibtisch landet. Also leckt die Transe ihren eigenen Saft wieder aus meiner Fotze, bis zum letzten Tropfen. Spontane, schnelle, geile Aktion!

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. Full HD Qualität. Dieses Video ist neuer als brandneu, denn es ist gerade einmal zwei Tage her, dass wir dies gefilmt haben, nämlich am 04. Juni 2018. Nachdem nun endlich das Wetter besser geworden ist, kann man natürlich auch wieder gut an der frischen Lusft spielen. Also habe ich mir einfach meine Stute geschnappt und sie draußen auf der Terrasse benutzt. Und wenn ich sage 'benutzt' dann meine ich das in dem Fall auch genauso, denn hier geht's ziemlich derb zur Sache. Neben einigen Spanking-Einlagen, wo Stute von Peitsche und Gerte versohlt wird, gibt es eine Menge Anal Training, wo ich das Loch von Stute mit diversen Dildos stopfe. Okay, eigentlich hat STute das gar nicht mehr nötig, sie ist schon gut genug eingeritten, aber mir macht's halt immer noch Spaß. Höhepunkt ist eine geil-verpisste Szene, wo sowohl ich als auch Stute eine Flasche mit Pipi füllen und natürlich muss meine Tranny Sau am Ende die Flasche vollständig leeren. Prost!

 

Neuer Film. Länge 25 Minuten. Full HD Qualität. Von Zeit zu Zeit macht mich die Vorstellung echt geil, auch mal als richtige Sex Sklavin benutzt zu werden. Ich switche halt gern mal. Transen gegenüber bin ich immer dominant, aber bei Männer gebe ich mich auch gerne hin. Gern setze ich mir dann eine Vollmaske auf, dann fühlt man sich auch gleich so richtig devot und bereit, benutzt zu werden. Dieses Mal wollte ich unbedingt mal im Freien so benutzt werden. Ich fuhr zu einem Parkplatz, wo ich zuerst einmal vollmaskiert aus dem Auto stieg. Es war nicht viel los, nur ein paar Autos in einiger Entfernung, aber alle mit Männern hinterm Steuer... ein sicheres Zeichen, dass ich am richtigen Platz bin. Ich stolzierte etwas herum (die Szene ist auch im Video zu sehen) und hatte Erfolg, der erste Mann stieg aus und kam näher. Ich wurde zuerst am Lenkrad mit Handschellen gefesselt und gleich mal so gevögelt und besamt. Drei weitere Männer folgten, die sich in der Folge brav beim Vögeln abwechselten. In dem Video seht ihr insgesamt 4 verschiedene Creampies, die aus meiner Fotze tropfen...

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. Full HD Qualität. Eine weitere brandneue Episode, gefilmt gerade einmal vor zwei Wochen. In dem Video seht ihr eine neue Session mit meiner aktuell am häufigsten genutzten Stute TV Susan. Das Video wurde am selben Tag gefilmt wie der Film im Schlafzimmer, den wir vor zwei Wochen hochgeladen haben. In diesem Video habe ich meine Stute zurückbeordert zu unserem großen Spielzimmer. Susan hatte ja gerade eben noch eine Ladung Transensperma in meine Fotze gespritzt, aber ich hatte noch längst nicht genug und wollte sie während einer zweiten Runde benutzen. Ausserdem wollte ich wissen, ob die Sau es schafft, mich zweimal innerhalb einer knappen Stunde zu besamen. Das Video geht los mit einer Szene, wo ich Susan erst einmal kräftig bestrafe und peitsche. Dann kommt mein Umschnalldildo zum Einsatz und Susan wird in den Arsch gefickt. Nun ist die Stute offenbar wieder bereit, auch mich zu ficken, der harte Ständer spricht Bände. Am Ende besamt mich Susan ein zweites Mal innerhalb einer Stunde. Gar nicht schlecht, meine kleine TV Maus ;)

 

Vor ein paar Wochen unsere blonde TV Bitch Stephanie mal wieder eines der örtlichen Sexkinos unsicher gemacht. Am liebsten geht Stephanie dann dort in die Videokabinen mit Gloryholes und entsaftet dort ganz anonym Schwänze, die durch das Lutschloch gesteckt werden. In diesem Fall bekam sie es gleich mit 4 Latten zu tun, die sich nacheinander durchs Loch schoben und natürlich saugte sie vier ab, bis sie ihr alle ins Maul spritzten... wie es sich für eine brave Transenstute gehört. Stephanie liebt es einfach, wenn ihr ein Kerl seine Soße in den Mund spritzt und wir lieben es, ihr dabei zuzusehen. Hier ist nun das Foto Set mit über 100 Fotos von dieser geilen Aktion... der dazugehörende Film ist schon seit einer Weile ebenfalls im Mitgliederbereich online.

 

Neuer Film. Länge 25 Minuten. Full HD Qualität. TV Patricia ist eine unserer neuesten Stuten im Stall. Dies ist das erste Video mit ihr, das wir auf unserer Seite zeigen... mehr von ihr kommt demnächst. TV Patricia sagte uns beim ersten Kontakt per email, das sie eine wirklich geile TV Bitch sei, die immer Lust auf Schwänze und Sperma hat und auch schon einiges an Erfahrung hat in dem Bereich, speziell bei Parkplatz Sex kennt sie sich aus. Allerdings hatte sie sich noch nie beim entsaften von Schwänzen gefilmt, oder wurde dabei gefilmt. Das wollten wir dringend ändern. Also überlegten wir uns für das erste Mal gleich mal was Besonderes aus. Wir sagten einigen unserer männlichen TV-Liebhaber Bescheid und beorderten Patricia zu einem uns bekannten Parkplatz wo sie sich diesen Männern hingeben sollte. Im Auto sollte sie zwei Cams installieren, die die ganze Benutzung filmen. Und das Ergebnis seht ihr nun in diesem Video. Patricia bekommt es mit 4 Kerlen zu tun und hat sichtlich Spaß an der geilen Action.

 

Neuer Film. Länge 20 Minuten. Full HD Qualität. Brandneue Eskapade, gefilmt vor wenigen Tagen. Wie ihr sicher wisst, benutze ich meine Stuten gerne überall, auch an Orten, die auf dem ersten Blick nicht wirklich geeignet scheinen. In diesem Fall benutze ich meine rothaarige TV Stute direkt im Büro, an und auf dem Schreibtisch. Die Transe bekommt am Anfang einen Mundstöpsel reingesteckt und bekommt erst ein paar ordentliche Schläge mit der Gerte auf den Arsch. Ein bisschen Disziplinierung gehört für mich halt immer dazu. Aber dabei bleibt es natürlich nicht. Schnell kommt der Umschnalldildo zum Einsatz, die Stute wird lang und ausdauernd in den Arsch gefickt. Im Stehen, im knien, im sitzen. Zwischendurch gibt's wieder was mit der Gerte, dann wird wieder gefickt. Da sich die Stute so brav hat benutzen lassen, gibt's auch eine Belohnung... am Ende sauge ich den Trannyschwanz bis zum Abspritzen ab. Ich mag's einfach, eine fette Transenladung im Mund zu haben.

 

Neuer Film. Länge 25 Minuten. Full HD Qualität. Diese neue Filmchen wurde im März 2018 gefilmt. Mit meiner aktuellen Lieblingsstute TV Susan mache ich ja öfter geile Sessions, aber diese hier war die erste nach zwei Monaten Pause. Entsprechend geil und heiß war ich auf das Treffen. Mein Plan war, Susan mehr als einmal an dem Tag zu benutzen, an verschiedenen Locations und ich wollte, das Susan jedes Mal am Ende der einzelnen Sessions in mir abspritzte. Mal sehen, wie oft die Stute fähig war, mich zu besamen. Die erste Runde fand im Gästeschlafzimmer statt. Nach ein paar einleitenden Schlägen und Hieben auf Susans Arsch, fickte ich meine Stute in verschiedenen Stellungen in den Arsch. Nachdem ich davon erst einmal genug hatte, durfte mich Susan auch ficken, zuerst von hinten, dann missionarisch. Wie geplant, spritzte die Sau ihr Transensperma in meine feuchte Grotte. Ladung Nummer Eins an dem Tag. Mal sehen, wieviele noch folgen würden. Das nächste Video, mit der zweiten Runde von Susans Benutzung, folgt demnächst...

 

Neuer Film. Länge 25 Minuten. Full HD Qualität. Dies ist ein weiteres Video von der supergeilen Spermaorgie in einem der örtlichen Pornokinos, gefilmt Ende 2017, an der insgesamt 5 Personen beteiligt waren: Andrea, Richie, TV Stephanie, DWT Paula und ein weiterer Mann namens Karl. Wie ihr schon an der Zusammenstellung der Orgie erkennen könnt, ging es hier kunterbunt durcheinander. Jeder mit jedem war angesagt... naja, fast jedenfalls, denn im Zentrum stand eindeutig Andrea. Andrea benutzte TV Stephanie mehrfach, fickte sie in den Arsch, gab ihr Schäge mit der Peitsche usw. Vor allem aber sollte TV Stephanie jegliches Sperma von Andrea ab- und auslecken. Also seht ihr hauptsächlich Andrea, die von den beiden Männern und DWT Paula gefickt wird und zwischendurch Stephanie die z.B. das aus der Muschi tropfende Sperma mit dem Mund wieder auffängt. Das ganze machten wir in einem Pornokino und dort in einem größeren, abschließbaren Kinoraum. Wir waren hier also unter uns, ohne störende Zuschauer.

 

Lange haben wir uns vor diesem Schritt gescheut, doch nun ist es (endlich) soweit: Ab Ende März 2018 werden alle neuen Filme, Fotos, Stories usw., sowohl im freien Bereich, als auch im Mitgliederbereich von Trannytarts.com nun auch auf Deutsch erscheinen. Warum wir uns solange gescheut haben? Ganz einfach: Weil eine zweisprachige Webseite auch doppelt soviel Arbeit macht. Logisch. Jede Story, jede Videobeschreibung usw. muss doppelt, also in 2 Sprachen geschrieben werden. Dennoch machen wir das ab jetzt einfach so... auch weil euer Wunsch nach einem deutschen Bereich gerade in letzter Zeit wieder größer wurde. Und euer Wunsch ist unser Befehl.

Erlaubt mir bitte zum Schluß einen wichtigen Hinweis: Diese neue Zweisprachigkeit gilt nur ab jetzt! Also, jeder ab jetzt erscheinende neue Content wird zweisprachig sein. Die ganze alten Movies/Fotos und Texte, sind aber nach wie vor 'nur' auf englisch verfügbar. Wir haben einfach nicht genug Zeit, um unsere gesamte Datenbank mit Content aus 10 Jahren mal eben ins Deutsche zu übersetzen.... das wäre eine Arbeit von Monaten. Wir bitten also um Verständnis, das die Änderung nur den neuen, ab jetzt erscheinenden Content betrifft und nicht den alten.

 

 

 

 

  

 

INHALT
 

 

INFOS UND KONTAKT

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 Support   Webmaster $$$   Links

All models were at least 18 years old.

If you are under 21 years of age, or if it is illegal to view adult material in your community, please leave now. We can't be held responsible for your actions. We are not acting in any way to send you this information; you are choosing to receive it! Continuing further means that you understand and accept responsibility for your own actions, thus releasing the creators of this Web page and our service provider from all liability.

(c) 2006-2018 AC-Productions in Cooperation with RT Design & Graphics Impressum